Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Daniela A. Ben Said

Daniela Ben Said im Gespräch zum Thema Employer Standing, auf ihrem Sessel sitzend, fordernd und schmunzelnd in die Kamera blickend

Im Osnabrücker Land werden Manager an die Leine genommen. Zumindest war das mein Gedanke, als ich gelesen habe, dass Daniela A. Ben Said in schöner naturnaher Umgebung Horse-Coaching anbietet. Dass Tiere für die Erkundung unserer selbst hervorragende Sparringspartner sind, war mir bekannt. Hunde oder Delphine zu Therapiezwecken, klar doch. Aber mehr oder weniger bekennende Alphatiere … Weiterlesen Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Daniela A. Ben Said

Ich bin der Falsche

Jan mit einem illustrierten Männchen auf der Schulter, das ihm ein Stoppschild vors Gesicht hält.

Über die Qual der Dienstleisterwahl Heute schaffe ich mich wieder einmal selbst ab. Weil ich mich so manches Mal frage, ob ich überhaupt der Richtige für den Job bin. Zumindest für den, den die auftraggebenden Organisationen im Unterbewussten mit sich herum tragen, während sie etwas anders beauftragen. Viereinhalb Jahre habe ich die gängige Employer Branding … Weiterlesen Ich bin der Falsche

Employer Branding und die Sternsinger

Jan im Wald, darüber sinnierend was das Employer Branding von den Sternsingern lernen kann

Ab und an gehe ich in die Kirche. Weihnachten, klar, und seit ich in einer katholisch geprägten Familie eingeheiratet bin auch zu anderen Anlässen. Heute, Sonntag, war es die Sternsingeraktion, bei der meine Große das zweite Mal mitgelaufen ist. Also ab in die Kirche und zusehen, wie die Kreide und die Aufkleber gesegnet werden und … Weiterlesen Employer Branding und die Sternsinger