Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Wolfgang Bosbach

Am Donnerstag den 8. Oktober habe ich auf "Senden" geklickt und meine Gesprächsanfrage an Wolfgang Bosbach auf den Weg gebracht. Mit wenig Hoffnung auf positive Rückmeldung. Volle Kalender und sicherlich jede Menge wichtigere Anfragen legten die Vermutung nahe, dass es auch in diesem Fall nicht klappen würde. Am Samstag den 10. Oktober kam die Antwort: … Weiterlesen Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Wolfgang Bosbach

Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Wolfgang Grupp

Wolfgang Grupp an seinem Schreibtisch im Gespräch mit menschmark zu Employer Standing

Ein Mann, ein Wort. Das ist vielleicht die kürzeste Formel, auf die man den Erfolg Trigemas und die Anziehungskraft des Mannes zusammenfassen kann, der dieses Unternehmen seit 51 Jahren leitet. Doch wie heißt es so schön: So einfach, wie es oftmals klingt, ist es meistens nicht. Was da immer so schön pointiert und einfach klingt, … Weiterlesen Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Wolfgang Grupp

Neue Zeitrechnung im Employer Branding: Willkommen in Jetzt-Zeit-Kommunikation

Jan sitzt an seinem Schreibtisch und beobachtet zwei illustrierte Figuren die über Employer Branding und Corona diskutieren

Aufbruch zu einem bewussteren ArbeitgeberauftrittWie die Krise die Arbeitgeberwahrnehmung beeinflusstund ein neues Kommunikationsverhalten erfordert.Nach der Krise ist alles anders. Selbst Personalverantwortliche, die einem  stetigen, mittleren Personalbedarf personell wie instrumentell wirkungsvoll begegneten, sehen sich vor einer neuen Herausforderung. Ihre bisherige Kommunikation steht plötzlich auf wackligem Boden, wenngleich sich die Argumente für eine Beschäftigung nicht grundsätzlich geändert … Weiterlesen Neue Zeitrechnung im Employer Branding: Willkommen in Jetzt-Zeit-Kommunikation

Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Schwester P.

Schwester Peregrina streckt die Arme im Garten während des Gesprächs mit menschmark zu Employer Standing

In der Ruhe liegt die Kraft. Das prägende Gefühl nach meinem Gespräch mit Schwester Peregrina zu Haltungsfragen. Und es gefiel mir, denn im Branding-Zirkus geht es bunt und laut zu. Arbeitgeber/-Markenexperten (m/w/d) feilschen um die einzigartigste Positionierung, die ausgefeilteste Zielgruppensegmentierung, das kreativste Marktgeschrei und die erfolgversprechendsten Kennzahlen. Sie investieren Kraft, Geist, Geld und Zeit in … Weiterlesen Employer Standing: Haltungsfragen im Diskurs mit Schwester P.

HR, Corona und die Kraft der Muße

Jan sitzt am Schreibtisch im Home Office und nimmt sich Zeit zum Grübeln

Wer weiß schon, was als nächstes kommt. Ich jedenfalls nicht. Und ich weiß auch noch nicht, worüber ich schreiben soll. Denn eigentlich möchte ich gern dem Aufruf des von mir sehr geschätzten Persobloggers Stefan Scheller folgen, an der Blogparade #HRvsCoronaKrise teilzunehmen. Doch dazu ist schon so verdammt viel gesagt. Und geschrieben. Und gefilmt. Vielleicht setze … Weiterlesen HR, Corona und die Kraft der Muße